Digitale Events bei Media Plan-Cooking Session

16.04.2021 15:46 Uhr, von media plan

Was gibt es besseres, als einen großer Teller Lieblingspasta zum Abschalten nach einem Arbeitstag mit lieben Kolleginnen und Kollegen?

„Pasta con Amore“ war das Motto am Mittwochabend bei media plan. „Unsere Profiköchin“ Mareike hat uns angeleitet, was wir für die „Pasta con Amore“ benötigen und wie die Zubereitung funktioniert. Beim gemeinsamen Kochen konnten wir uns neben Kochtipps natürlich auch über verschiedenes unterhalten. Wir haben viel gelacht und das frisch zubereitete Essen zusammen genossen. Gerade in der aktuellen Situation ist die gemeinsame Aktivität besonders schön und wichtig. Jeder konnte von Zuhause aus teilnehmen und wir haben trotz räumlicher Distanz ein „WIR- Gefühl“ geschaffen.
Zum Nachkochen für Zuhause findet Ihr hier Zutatenliste und Rezept für unsere „Pasta con Amore“: 

Pro Person 125g Spaghetti
2 Frühlingszwiebeln
3-4 getrocknete Tomaten in Öl
getrocknete Chiliflocken
1 Knoblauchzehe
½Dose braune Linsen (ca.200g)
50ml Weißwein (optional)
100ml Gemüsebrühe oder Rinderbrühe150 ml Sahne oder Sahneersatz
Salz, Pfeffer, Parmesan & Olivenöl dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Pasta nach Packungsanweisung kochen. Während dessen Frühlingszwiebeln, waschen und putzen und anschließend in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und klein hacken. Die getrockneten Tomaten ebenfalls klein schneiden. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln zusammen mit dem Knoblauch andünsten. (Achtung Knoblauch darf nicht zu dunkel werden, sonst wird er bitter). Danach die Chiliflocken und die getrockneten Tomaten dazugeben. Weitere 2min mit anbraten. Anschließend mit etwas Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen. Brühe dazugeben und etwas einkochen lassen. Anschließend die Sahne hinzufügen und weitere 5min köcheln lassen. Die Linsen abgießen und mit zur Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein wenig Pastawasser auffangen, die Pasta mit in die Pfanne geben, vermengen und das Pastawasser dazugeben. Alles nochmals durchmengen und auf Teller damit.

Egal ob Fleischesser, Veggi oder Veganer, das Rezept kann individuell angepasst werden. Mit der virtuellen Cooking Session haben wir im Homeoffice ein weiteres gemeinsames Erlebnis geschaffen. Wir sind jetzt schon auf unser nächstes Event gespannt und bedanken uns an dieser Stelle nochmal bei Mareike für den tollen und köstlichen Abend.

#bettertogether